BBAW HAW
  Update: 24.10.2008
Home Suche Linkliste Übersicht Impressum Datenschutz

Ihr Wort?:


        

Wörterbuchauswahl:
 
WDG (176758) ?
DRW (110321) ?
DWB (296612) ?
2DWB (6904) ?
GWB (926) ?


...
   
ELEXIKO (277962) ?
VIPM (1447) ?


...
   
DWDS-Corpus ?


...
   

Worteinträge insgesamt:
870930
 
Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Das Große Wörterbuch der deutschen Sprache (= GWDS) ist ein allgemeinsprachliches Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. Gegenwartssprache ist dabei definiert als die Sprache der drei miteinander kommunizierenden Generationen. Sie wird außerdem als ein Varietätenkontinuum verstanden, das sich in diatopischer, diastratischer, diasituativer und anderer Art und Weise aufgliedert. Dieser Vielschichtigkeit muss das Wörterbuch als Dokumentation des tatsächlichen Sprachgebrauchs gerecht werden, auch wenn sein zentraler Beschreibungsgegenstand diejenige Varietät des Deutschen sein soll, die im Allgemeinen als Hoch- oder Standardsprache bezeichnet wird. Da die Grenzen zwischen allgemeinem Wortschatz und Sonderwortschätzen fließend sind, berücksichtigt das GWDS in Ausschnitten auch fach- und sondersprachliches Wortgut sowie Namen und Abkürzungen. Unterhalb der Wortebene verzeichnet das Wörterbuch auch eine Reihe von produktiven Wortbildungselementen. Nicht berücksichtigt werden im Allgemeinen genuine Dialektwörter, werbesprachliche oder rein scherzhafte Bildungen u. Ä. Das Große Wörterbuch der deutschen Sprache ist ein semasiologisches Wörterbuch. Das heißt, in ihm werden die Bedeutungen der mehr als 200 000 verzeichneten Stichwörter in möglichst weit gehender Ausführlichkeit dargestellt. Da insbesondere die großen Bedeutungswörterbücher polyfunktional genutzt werden, enthält auch das GWDS zu den verzeichneten Stichwörtern orthographische, grammatische, etymologische und pragmatische Angaben sowie Angaben zur Aussprache. Die Bedeutungsparaphrasen stützen sich auf Belegbeispiele zur Kenntlichmachung der angemessenen syntaktischen Einbindung des Lemmas und werden vielfach ergänzt durch Zitate zur Veranschaulichung des authentischen, ggf. literarischen, Sprachgebrauchs. Die Anordnung des Lemmabestandes erfolgt streng alphabetisch. Die in der ersten Auflage gegebene nestalphabetische Anordnung der Stichwörter hat sich als benutzungserschwerend herausgestellt und ist deshalb in der zweiten Auflage wieder aufgegeben worden.
Zum Wörterbuch hier
 
     
elexiko
Altdeutsches Namenbuch
Althochdeutsches Wörterbuch
Altägyptisches Wb
Badisches Wb
Bayerisches Wb
Deonomasticon Italicum
Deutsches Fremdwb
Deutsches Rechtswb
Deutsches Wb CD+Internet
Deutsches Wb. Neubearbeitung
Dict. de l'Occitan Médiéval
Dict. Etymologique et Cognitif des Langues Romanes
Dict. del español americano
Dict. del español medieval
Dict. onomasiologique de l'Ancien Gascon
Dict. onomasiologique de l'Ancien Occitan
Dict. étymologique de l'ancien français
Digitales Wb d. dt Sprache
Etym. Wb d. Althochdeutschen
Etym. Wb d. Dolomitenladinischen
Frühneuhochdt. Wb
Gebärdensprachenlexikon
Goethe-Wb
Großes Wb. d. deutschen Sprache
Handwb d. musikalischen Terminologie
Handwb zur lat. Terminologie d. mittelalt. Heilkunde
Heidelberger Hypertext-Server
Kompetenzzentrum
Lessico Etimologico Italiano
Lexikon der Alltagsgesten
Lexikon des frühgriech. Epos
Luther-Register
Lëtzebuergesches Handwiederbuch
Mittelelbisches Wb
Mittelhochdeutsches Wörterbuch
Mittellateinisches Wb
OED
Pommersches Wb
Sanskrit Wb der Turfan-Funde
Schweizerisches Idiotikon
Siebenbürgisch-Sächsisches Wb
Thesaurus linguae Latinae
Wb d. Klassischen Arab. Sprache
Wb d. bairischen Mundarten in Österreich
Wb d. dt. Winzersprache
Wb d. griech. Papyrusurkunden
Wb d. mittelhochdt. Urkundensprache
Wb d. tibetischen Schriftsprache
Wb der Fackel
Wb zur Lexikographie und Wbforschung